Ihre Rechnung

Antworten auf alle wichtigen Fragen

Die Antworten auf alle Rechnungsfragen

Anschaulich und detailliert: So erklären wir im folgenden Video die einzelnen „Bausteine“ Ihrer Strom- und Gasrechnung.

Rechnungsinhalte kurz erklärt

Vertragskontonummer

Die Vertragskontonummer ist der Schlüssel zu allen Unterlagen, die wichtig sind – für Sie und für uns. Deshalb unsere Bitte an Sie: Geben Sie diese Nummer in jedem Schriftverkehr an und halten Sie sie bei Telefongesprächen mit unserem Kundenservice-Center bereit.

Rechnungsbetrag

Ihr gesamter Rechnungsbetrag setzt sich aus Mengenpreis, Grundpreis und Umsatzsteuer zusammen. Die Umsatzsteuer ist gesondert ausgewiesen.

Die von Ihnen gezahlten Abschläge werden vom Gesamtbetrag der Jahresrechnung abgezogen.

Ergibt sich ein Guthaben?

Dann überweisen wir Ihnen dieses auf Ihr Konto.

Ergibt sich eine Forderung?

Bitte überweisen Sie diesen Betrag. Wenn Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, werden wir die Forderung von Ihrem Konto abbuchen.

Verbrauchsstelle

Die Verbrauchsstelle gibt an, wo (in welchem Haus/in welcher Wohnung) Energie genutzt wurde. Denn Rechnungsanschrift und Verbrauchsstelle sind nicht immer gleich.

Abschlag

Der Abschlag bezeichnet Ihre regelmäßigen Zahlungen an uns. Er wird anhand Ihres Verbrauchs und der zurzeit gültigen Preise berechnet. Abschläge können monatlich oder zweimonatlich gezahlt werden – ganz wie Sie es wünschen.

Haben Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt? Dann buchen wir die Abschläge automatisch von Ihrem Konto ab – sicher und bequem. Falls nicht, überweisen Sie die Abschläge bitte immer rechtzeitig zu den Fälligkeitsterminen, die Sie auf Ihrer Jahresrechnung finden, auf eines unserer Konten.

Gern passen wir die Abschläge neu an, wenn sich im Laufe des Jahres an Ihren Verbrauchsgewohnheiten etwas ändern sollte. Das geht ganz einfach im Onlineservice-Center, wo Sie nach erfolgreicher Anmeldung Ihren Abschlag selber ändern können. Oder Sie schreiben uns dazu eine Mail  oder rufen an: 0800 19999 92 – selbstverständlich kostenfrei!

Entgelte

Netznutzungsentgelte sind Kosten, die wir an den zuständigen Netzbetreiber dafür zahlen müssen, dass wir sein Strom- bzw. Gasnetz nutzen. Sie sind in unseren Preisen bereits enthalten. Eine gesetzliche Anforderung gibt vor, dass sie zu Ihrer Information gesondert ausgewiesen werden.

Übrigens: Einen Großteil Ihres Energiepreises geben wir an Dritte weiter. Einige Beispiele:

  • Konzessionsabgabe
  • Strom- bzw. Erdgassteuer
  • EEG-Umlage
  • Abgabe gemäß Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG)
  • Entgelte für Netznutzung

Weitere Informationen hierzu finden Sie bei der Bundesnetzagentur

Preis

Der Arbeitspreis ist der jeweils gültige Preis für Strom oder Erdgas und wird in ct/kWh angegeben. Wird dieser Preis mit dem Verbrauch multipliziert, erhalten Sie den Betrag in Euro.

Der monatliche Grundpreis ist nicht vom Verbrauch abhängig. Er wird auf den Tag genau abgerechnet. Mit dem Grundpreis bezahlen Sie die Kosten für die ständige Lieferbereitschaft sowie für Messung, Abrechnung und Inkasso.

Übrigens

Kunden werben Kunden

Kunden werben Kunden

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterempfehlen! Als kleines Dankeschön gibt‘s pro Neukunde zwei Gutscheine.

Zählerstand mitteilen

Zählerstand mitteilen

Bei WESTFALICA können Sie das einfach online erledigen – ohne Registrierung oder Login.

Fragen zum Onlineservice?

Fragen zum Onlineservice?

Alle wichtigen Antworten finden Sie hier – von der Anmeldung bis zur Datensicherheit.